Die Theorie muss vor Beginn der Praxis nicht abgeschlossen sein

Für die theoretische Ausbildung sind vom Gesetzgeber 60 Unterrichtsstunden vorgeschrieben.

Um die praktische UL-Ausbildung beginnen zu können, müssen Sie die theoretische Prüfung zum UL-Schein nicht absolviert haben. Es macht aber Sinn, sich vorher mit dem Thema auseinander zu setzen.

 

Die theoretische Ausbildung umfasst folgend Fächer:

• Meteorologie

• Luftrecht

• Navigation

• Verhalten in besonderen Fällen

• Menschliches Leistungsvermögen

• Technik und pyrotechnische Einweisung

• Flugfunk

 

In der Prüfung müssen pro Unterrichtsfach 40 Fragen im Multiple-Choise-Verfahren beantwortet werden. Das Fach Navigation unterteilt sich zusätzlich in 20 Fragen zur allgemeinen Navigation sowie 20 Fragen zu einer speziellen Navigationsaufgabe, welche mit Hilfe der Navigationswerkzeuge zu lösen ist. Um die Prüfung zu bestehen, müssen in jedem Fach mindestens 85% der Fragen richtig beantwortet werden. Für die Theorieprüfung stehen Ihnen 3,5 Stunden Zeit zu Verfügung. In der Regel ist in dieser Zeit die Prüfung zu schaffen.

SPL / UL Wintertheorielehrgang  !!!  Sonntags 13:00 bis 18:00 Uhr , wo : Nowas - Sportpilotenschule Leer / Flugplatz . Termine  08/29 Sep. , 13/27 Okt. , 10/24 Nov. , 08 Dez. , 19 Januar , 02/16 Februar . Angestrebter Prüfungstermin 22.02.2020  Anmeldung : Bis zum 05.09.2019

... jetzt mitmachen , wann denn sonst ... !!!