Der Schnupperkurs für Ultraleicht-Interessierte

Die NOWAS Sportpilotenschule in Leer bietet einen Schnupperkurs für Fluginteressierte an.

Zunächst findet eine theoretische Einweisung in die wichtigsten Dinge der UL-Fliegerei statt. Hier erfährt man, wie man ein Ultraleicht-Flugzeug grundsätzlich bedient, welche Instrumente wichtig sind, welche Voraussetzungen man erfüllen muss, um eine Sportpilotlizenz zu erwerben und vieles mehr.Schnell wird man erfahren, dass Fliegerei nichts mit Zauberei zu tun hat, dass die Sportfliegerei nichts für reiche Draufgänger ist, sondern ein bezauberndes und atemberaubendes Hobby.

Nach einem Mittagessen und Gedankenaustausch geht es dann für die Schnupperpiloten schon in die Luft.

Kopfhörer auf - noch klingt der Funkverkehr etwas fremd - Motor starten, Rollen zur Startbahn und dann Gas rein und ab geht die Post, immer unterstützt und gesichert durch den Ausbilder.

Die Startbahn ist bald verschwunden, die Häuser werden kleiner und nach wenigen Minuten liegt einem Ostfriesland zu Füßen: weiße Boote auf blauem Wasser, gescheckte Kühe auf grünen Wiesen, am Horizont der Dollart, rechts davon die Inseln.

Die anfängliche Spannung des Eintagspiloten legt sich und macht Platz für großes Staunen. Ein leichter Druck auf den Steuerknüppel lässt das Flugzeug ruhig und souverän nach links schwenken. Mit der Sonne im Rücken sieht man schon die Meyerwerft. Ein kurzer Abstecher zur Luftbesichtigung des neuen Meyer Meisterwerkes, der Vorbeiflug an der Teststrecke Papenburg oder das Suchspiel "Wo ist denn unser Haus?", und das alles selbst gesteuert, wird einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Dann wird es noch einmal spannend: Die Landung. Im Dunst taucht der Flugplatz auf. Aus der gegenwärtigen Höhe sieht die Landebahn mit großen weißen Zahlen verdächtig klein aus, aber mit Hilfe des Ausbilders oder vielleicht auch schon selbstständig findet der Tagespilot den richtigen Winkel zur Landebahn, dann Gas zurück - der Geräuschpegel geht deutlich zurück - gleitet unser Flugzeug sanft der Landeschwelle - die gar keine Schwelle ist, sondern eine Art Zebrastreifen - entgegen. Ein kurzes Abfangen unterstützt vom Ausbilder, Aufsetzen, leichtes Bremsen und Mutter Erde hat uns wieder.

Die Zeit ist "wie im Flug" vergangen. Der Tagespilot ist um mehr als eine Erfahrung reicher. Das breite Grinsen scheint sich nur noch operativ entfernen zu lassen und ein mit glänzenden Augen gesprochenes " Noch mal " ist schon fast zwangsläufig.

 

Das Paket umfasst:

• ca. 1,5 Stunden Informationen und theoretische Vorbereitung auf den Flug

• 45 Minuten Flug in einer FK 9, Mark IV unter Schulungsbedingungen

• gemeinsame, gemütliche Nachflugbesprechung und Erfahrungsaustausch beim Essen und Trinken

• Spaß

• maximal 6 Personen pro Kurs

• Beginn: Samstagvormittag ... Ende gegen… gemütlich soll es sein!!!

…………………………………………………………………………………………………………….……...……..pro Person  195,00 Euro   Bis zum 31.12. 2020 3% Mehrwertsteuerrabatt

Eine tolle Geschenkidee für Flugbegeisterte! Bei uns auch als Gutschein erhältlich!

Termine 2020 “Pilot für einen Tag“

April                 Sa. 18.04.2020

Mai                   Sa. 02.05. / 16.05.2020

Juni                   Sa. 06.06. / 20.06.2020

Juli                    Sa. 11.07. / 25.2020

August            Sa.  08.08. / 29.08.2020

September     Sa. 12.09. / 26.09.2020

Oktober          Sa. 03.10. / 24.10.2020

 

Terminabsprache bitte per Mail . Bei Anmeldung Gutschein - und Telefonnummer

übersenden. Terminänderungen vorbehalten !!                           

 

Moin , auf Grund von Corona , mußte auch wir unsere Aktivitäten bis auf Weiteres einstellen ! Dürfen wir wieder werden wir uns hier melden !! Bis dahin , bleiben Sie gesund !!!

Achtung ... ab dem 11.07. machen wir weiter ! Max. drei Personen und Mundnasenschutz !!

Weitere Termine sind geplant , meldet Euch !!!